Reportagen

Die größten Verlierer der Krise, erschienen in Kommune 4/ 2012

Düstere Zahlen, schlechte Erwartungen: Spanien ist tief im Strudel der Immobilien und Schuldenkrise, die Wirtschaft liegt danieder. Mittlerweile sind ein Viertel aller
arbeitsfähigen Menschen (24,6 %) und jeder zweite Jugendliche (51,5 %) arbeitslos, ihre Zahl steigt immer noch. Besonders betroffen sind die 5,7 Millionen legalen und rund 5 Millionen illegalen Einwanderer. Gerufen oder gekommen, geraten sie jetzt unter besonderen Druck. Ob mit oder ohne Papiere: Sie fallen durch das soziale Netz.

Artikel-PDF: spaniens-migranten4-12

Die einsame Kämpferin, erschienen in Panorama 6/2012

Solo im Bigwall: Sílvia Vidal im Portrait.

erschienen in Panorama 6/2012

Die Katalanin Sílvia Vidal spielt als Frau in der  ersten Liga der Bigwall­ Szene. Für ihre extremen Techno­Erstbegehungen verbringt sie oft Wochen allein in steilsten Wändenam Ende der Welt.
PDF:Panorama-6-2012-Potraet-Silvia-Vidal

Die Wunden können nicht heilen, erschienen in Kommune 3/2012

Die Opfer des Bürgerkrieges oder die Dunkelheit in Spaniens einseitige Vergangenheitsbewältigung

„Kein Bedarf mehr“ – In Zeiten der Krise geraten Immigranten in Spanien unter Druck, erschienen in Injektion 6, Herbst/Winter 2010.
Zum Download von der Injektion-Homepage
Artikel als PDF-Download:
INJ6_Illegale-Spanien

„Auferstanden aus Ruinen“ Sie sind stumme Zeugen der Vergangenenheit: verlassene Dörfer im ländlichen Spanien. Jetzt erwachen viele der Geisterstädte wieder zum Leben, erschienen in Halbstark 4 – Die Querdenker, Beilage der taz, Frühjahr 2010. Artikel als PDF-Download: Halbstark_4 verlassene Dörfer. Zum Download von der Halbstark-Homepage

Weihnachtslotterie in Spanien: Im Geldregen der Goldhexe, erschienen in FAZ, Deutschland und die Welt, am 22.12. 2009 Artikel als PDF-Download: FAZ Geldregen der Goldhexe

Kultur-Reportage Sängerfest in Riga: Kleines Volk mit großer Stimme, erschienen in FAZ Feuilleton am 5.8.2008. Artikel als PDF-Download: Faz Kulturreportage Riga Sängerfest 5.8.2008

Kultur-Reportage: Wiener Sängerknaben, erschienen in FAZ Feuilleton, 30.4. 2008. Artikel als PDF-Download:FAZ Kulturreportage Wiener Sängerknaben

„Felsentänzer“ – Klettern, ein Risikosport? erschienen in Injektion 5 „Risiko“, Herbst/Winter 2008. Zum Download von der Injektion-Homepage.

„Unschuldsvermutung aufgehoben“- Kurz vor der Spanienwahl im März eskaliert der Konflikt im Baskenland von Neuem. Der Terror der ETA flammt wieder auf –  der Staat reagiert mit Repression, erschienen in Injektion 4 „Wut“, Frühjahr 2008. Zum Download von der Injektion-Homepage.

„Mit 25 schon in der Midlife-Crisis – Das Ende der Normalbiografie: Wie wir Ende 2020 leben werden“. erschienen in Stuttgarter Zeitung, Stil Leben, am 23.6.2007. Artikel als PDF-Download: Stuttgarter Zeitung Zukunftskongress

„Blumen für die Waffen-SS“-Mit Feiermärschen wird in Lettland alljährlich der Gründung der Waffen-SS gedacht. Die Feiern zum Jahrestag sind auch ein Bekenntnis junger Letten zu Volk, Heimat und Unabhängigkeit – und Ausdruck eines verzerrten Geschichtsverständnisses in einem zerissenen Land. Erschienen in Injektion2 „Heimat“, Sommer 2006. Artikel als PDF-Download: Anl.5 injektion2_lettlandZum Download von der Injektion-Homepage.

„Land unter am Jangtse“ – Der Drei-Schluchten-Staudamm am chinesischen Jangtse-Fluss wird nun geflutet, erschienen in Injektion 1 „Aufstieg. Abstieg.“, Winter 2005. Zum Download von der Injektion-Homepage

„Echt antik“ – Wer das Alte schätzt, der lässt es schätzen, erschienen in Stuttgarter Zeitung, Funk und Fernsehen, am 18.11.2006. Artikel als PDF Download: Sa 18 November 2006_echt antik

„Katastrophenberichte im Urlaubsparadies“ – wie deutschsprachige Zeitungen in Thailand über die Flut berichten, erschienen in Journalist Nr. 2, 2005

„Youth Reporter 2004“ – Preisträger-Reportage: „Lebensentwürfe maßgeschneidert“ – Jugendliche in der Slowakei. Zum PDF-Download: YouthReporter Preisträger-Reportage Slowakei

Zur Reportage auf der Youth Reporter-Homepage

„Härte statt Hilfe“ -Nach 20 Jahren wird es in Hamburg unter dem neuen Senat wieder geschlossene Unterbringungen delinquenter Kinder und Jugendlicher geben, erschienen in Hamburger Abendblatt, Juli 2002. Zum PDF-Download: Härte statt Hilfe

… Entschuldigung, diese Seite befindet sich noch im Aufbau. …

%d Bloggern gefällt das: